IPF Bedienungsanleitung

 

 

Das XFX IPF Programmiersystem

 

 

 

 

Dieses modulare Programmiersystem wurde speziell für die sichere Programmierung von Motorsteuergeräten entwickelt.

 

Sie können unsere Software zur Leistungssteigerung Ihres Fahrzeuges einfach und bequem über das Internet downloaden und Ihr Fahrzeug programmieren.

 

Die im Lieferumfang enthaltene IPF Operator Software führt Sie durch die einzelnen Schritte.

 

 

 

In underem Shop finden Sie eine aktuelle Liste aller IPF unterstützten Steuergeräte.

 

 

 

Bitte lesen Sie sich diese Bedienungsanleitung sorgfältig durch, bevor Sie das System erstmalig nutzen.

 

 

 

XFX Performance wünscht Ihnen viel Spaß mit diesem Produkt.

 

 

 

 

 

Weitergabe und Vervielfältigung der Software

 

 

 

Dier Vervielfältigung / Weitergabe der urheberrechtlich geschützten XFX IPF Operator Software ist unzulässig. Mit der Weitergabe erlischt das Recht des Kunden zur Nutzung der Software vollständig. Der Lizenznehmer verpflichtet sich alle erforderlichen Vorkehrungen zu treffen, um eine Vervielfältigung der Software und der Dokumentation oder deren Weitergabe an Dritte zu verhindern.

 

 

 

Urheberrecht

 

 

 

Der Kunde ist nicht berechtigt, an den Softwareprodukten über die gemäß §69e des Urheberrechtsgesetzes zulässigen Handlungen hinaus Veränderungen vorzunehmen.

 

 

 

 

 


 

Lieferumfang des XFX IPF Programmiersystems

 

 

 

 

 

IPF Programmiergerät                                                             

 

USB Verbindungskabel                                                         

 

OBD Verbindungskabel                                                         

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Sicherheitshinweise

 

 

 

Verwenden Sie ausschliesslich nur die von XFX gelieferten Kabelsätze.

 

Trennen Sie niemals das IPF Programmiergerät an der Sub9 Schnittstelle vom Fahrzeug. Wenn Sie während eines Programmiervorgangs aufgefordert werden das IPF Programmiergerät vom Fahrzeug zu trennen, darf dies ausschliesslich nur an der fahrzeugseitigen EOBD Schnittstelle geschehen.

 

 

 

Trennen Sie niemals das IPF Programmiergerät während eines Programmiervorgangs. Es ist grundsätzlich nach der in der mitgelieferten IPF Operator Software beschriebenen Reihenfolge vorzugehen.

 

 

 

Für einige speziell gekennzeichneten Versionen der Tuningsoftware, die Sie mit diesm IPF Flashsystem auf das Steuergerät Ihres Fahrzeugs programmieren können, ist kein Tüv Gutachten verfügbar. In diesen Fällen machen wir Sie noch einmal darauf Aufmerksam, dass Sie sich mit einem jeweiligen Tuning illegal im öffentlichen Straßenverkehr bewegen.

 

 

 

Für Tuningsoftware Versionen mit Gutachten gilt folgendes.

 

Durch die vorgenommene Änderung erlischt die Betriebserlaubnis des Fahrzeuges, wenn nicht unverzüglich die gemäß % 19 Abs.3 StVZO vorgeschriebene Änderungsabnahme durchgeführt und bestätigt wird oder festgelegte Auflagen nicht eingehalten werden. Nach der Durchführung der Technischen Änderung ist das Fahrzeug unter Vorlage des vorliegenden Teilegutachtens unverzüglich einem amtlich anerkannten Sachverständigen oder Prüfer einer Technischen Prüfstelle oder einem Prüfingenieur einer amtlich anerkannten Überwachungsorganisation zur Durchführung und Bestätigung der vorgeschriebenen Änderungabnahme vorzuführen.

 

 

 

Berichtigung der Fahrzeugpapiere:

 

Die Berichtigung der Zulassungsbescheinigung Teil I durch die zuständige Zulassungsbehörde ist durch den Fahrzeughalter entsprechend der Festlegung in der Bestätigung der ordnungsgemäßen Änderung zu beantragen.

 

 

 

Bitte beachten Sie, dass XFX Performance für eventuelle Schäden an Ihrem Fahrzeug, Motor, Antriebsstrang oder Steuergerät keine Haftung übernimmt.

 

Haben Sie Interesse? Gerne Informieren wir ausführlich über diesen Versicherungsschutz und zeigen Ihnen verschiedene Versicherungsmodelle auf.

 

 

 

 

 


 

Installation der IPF Operator Software

 

 

 

Ab Operator Version 4.0.5.910 ist der Betrieb unter Windows 7 und Windows 8 ohne Zusatzprogramme möglich!

 

 

 

 

 

1. Downloaden Sie die aktuelle Version der IPF Operator Software HIER und speichern Sie die Datei auf ein Ihnen lokal zustehendes Verzeichnis Ihres PC.

 

 

 

2. Legen Sie ggf. eine Desktop Verknüpfung des IPF Operators an.

 

 

 

3. Starten Sie den IPF Operator.

 

 

 

Der Installationsprozess ist abgeschlossen.

 

 

 

 

 


 

1. Das Motorsteuergerät auslesen und Leistungssteigerung auswählen

 

 

 

Starten Sie den IPF Operator und schließen mit dem mitgelieferten USB Kabel das IPF Programmiergerät an Ihren PC an.

 

Die IPF Operator Software führt Sie durch den Programmiervorgang.

 

Stellen Sie sicher, dass Ihre Firewall den IPF Operator nicht beeinträchtigen kann.

 

Am besten deaktivieren Sie sämtliche Firewall und Antivirus Programme bis die Programmierung vollständig abgeschlossen ist.

 

Sobald die auf der Softwareoberfläche sichtbaren Statusfelder Internet und IPF ein grünes OK zeige, klicken Sie die Starttaste um zum nächsten Schritt zu gelangen. Bei der ersten Benutzung Ihres IPF Systems beantworten Sie die Frage ob die alten Fahrzeugdaten verwendet werden sollen mit NEIN. Bei der nächsten Benutzung können Sie diese Frage mit JA beantworten. Nun können Sie das IPF Programmiergerät von Ihrem PC trennen.

 

 

 

Gehen Sie mit dem IPF Programmiergerät zum Fahrzeug, schalten Sie die Zündung aus.

 

Verbinden Sie erst das OBD Verbindungskabel mit Ihrem IPF Programmiergerät, anschließend mit der OBD Schnittstelle des Fahrzeugs.

 

Schalten Sie die Zündung ein. Vergewissern Sie sich, dass sämtliche Verbraucher an Ihrem Fahrzeug ausgeschaltet bleiben.

 

Die Status LED blinkt blau, in dieser Phase werden die Fahrzeugkenndaten ausgelesen, dies ist erforderlich um später die zu Ihrem Fahrzeug passende Leistungssteigerung auswählen zu können.

 

Dieser Vorgang dauert ca. 40 Sekunden. Sobald die Status LED ein stetiges grünes Licht signalisiert, schalten Sie die Zündung wieder aus.

 

Trennen Sie das OBD Kabel von der OBD Schnittstelle des Fahrzeugs.

 

Schließen Sie das IPF Programmiergerät wieder an Ihren PC an.

 

Es werden Ihnen die Kenndaten angezeigt. Durch bestätigen der -Weiter- Taste gelangen Sie in den Downloadbereich.

 

Wählen Sie Ihre gewünschte Leistungssteigerung aus und bestätigen diese mit der -Weiter- Taste. In der darauf folgenden Seite werden Sie gebeten, die AGB zu bestätigen. Mit klickender -Weiter- Taste laden Sie die gewählte Leistungssteigerung aus dem Internet herunter. Zwei Ladebalken zeigen Ihnen den Status des Downloads an. Ist der Download abgeschlossen, zeigt das IPF Programmiergerät mit der Status LED ein stetiges -grün- an.

 

 

 

 

 


 

2. Das Motorsteuergerät mit der Leistungssteigerung programmieren

 

 

 

Gehen Sie mit dem IPF Programmiergerät zum Fahrzeug, Schalten Sie die Zündung aus.

 

Verbinden Sie erst das OBD Verbindungskabel mit Ihrem IPF Programmiergerät, anschlißend mit der OBD Schnittstelle des Fahrzeugs.

 

Schalten Sie die Zündung ein. Vergewissern Sie sich, dass sämtliche Verbraucher an Ihrem Fahrzeug ausgeschaltet bleiben.

 

Die Status LED blikt blau, der Initialisierungsprozess dauert ca. 40 Sekunden. Nach dem Initialisierungsprozess wird das Motorsteuergerät mit der ausgewählten Leistungssteigerung programmiert.

 

Die Dauer des Programmierzeiten variieren zwischen 2 und 20 Minuten, je nach Steuergerätetyp.

 

Sobald die Status LED ein stetiges grünes Licht signalisiert, schalten Sie die Zündung wieder aus.

 

Trennen Sie das OBD Kabel von der OBD Schnittstelle des Fahrzeugs und starten den Motor.

 

Schließen Sie das IPF Programmiergerät wieder an Ihren PC an.

 

Der Programmiervorgang ist abgeschlossen.

 

 

 

Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, stehen wir Ihnen per E-Mail Mail@Chiptuning-Giessen.de oder am Telefon unter +49 (0)173/6950051 gerne zur verfügung.

 

 

 

 

 


 

3. Die LED des IPF Programmiergerätes

 

 

 

Das IPF Programmiersystem ist mit einer RGB LEG ausgestattet.

 

Diese LED zeigt den jeweiligen Status des IPF Programmiersystems an.

1)      WEIß/BLAU BLINKEN = USB BETRIEB am PC
2)      8 x DUNKELBLAU BLINKEN = Firmwareupdata CAN
3)      WEIß DAUERLICHT = WARTE AUF Zündung AN
4)      WEIß BLINKEN = ECU WARTEZEIT
5)      ROT/BLAU BLINKEN = FEHLER
6)      GELB / BLAU BLINKEN = PROGRAMMIERUNG
7)      GRÜN DAUERLICHT = FERTIG !!

 

 

 

 

 


 

Motorsoftware

 

 

 

 XFX legt besonderen Wert darauf, seinen Kunden einen bestmöglichen Support für das IFP Programmiersystem zu bieten.

 

 

 

Bevor eine Motorsoftware zur Leistungssteigerung für den Kunden bereitsteht, hat diese eine komplexe Test- und Prüfphase durchlaufen.

 

 

 

Es stehen vielzählige Leistungssteigerungen im XFX IPF System zur Verfügung, es kann jedoch vorkommen, dass Ihr Motorsteuergerät eine veraltete original Software trägt.

 

Es empfielt sich daher, ein Softwareupdatebei Ihrem Opel Händler vor der Leistungssteigerung durchführen zu lassen.

 

 

 

Die mit Ihrem EDS IPF System programmierte Leistungssteigerung lässt sich jeder Zeit durch eine Seriensoftware rückprogrammieren.

 

 

 

Mit dem XFX IPF Programmiersystem können Sie verschiedene Leistungssteigerungen wählen, die zu Ihrem Fahrzueg passen.

 

 

 

Es ist nicht möglich, flasche, für einen anderen Fahrzeugtyp bestimmte Motorsoftware auszuwählen. Ein intelligentes Filesystem stellt Ihnen genau für Ihren Fahrzeug / Motortyp benötigte Motorsoftware zur Verfügung.

 

 

 

Beachten Sie das Leistungssteigerungen ohne Tüv Zulassung nicht im öffentlichen Strassenverkehr benutzt werden dürfen.

 

 

 

 

 


 

Wartung und Pflege des XFX IPF Programmiergerätes

 

 

 

Damit Sie für eine lange Zeit was von Ihrem XFX IPF Programmiergerät haben, bitten wir Sie das Gerät im trockenen aufzubewahren und zu benutzen.

 

 

 

Bewahren Sie alle zum System dazugehörigen Artikeln in dem mitgelieferten Systemkoffer auf.

 

 

 

Prüfen Sie vor jeder Benutzung des XFX IPF Programmiersystems die Verbindungskabel.

 

Verwenden Sie keine defekten Verbindungskabel.

 

Der Betrieb mit nicht original von XFX gelieferten Verbindungskabel ist unzulässig.

 

 

 

Vermeiden Sie starke Temperaturschwankungen an den Systemteilen.

 

 

 

Achten Sie darauf, evtl. Verschmutzungen an dem IPF Programmiergerät, besonders an den Schnittstellen, sofort zu reinigen.

 

Schützen Sie das IPF Programmiergerät vor Kraftstoffen und ungeeigneten Reinigungsmitteln

 

Zuletzt angesehen